Handy-Shop.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Handy Tips SIM-Lock Infos

Informationen zum SIM-Lock

Informationen zum SIMLock
(System Identity Module Lock)

 

Was ist SIM.Lock ?

Der SIMLock ist eine Gerätesperre für Prepaid-Bundles, der je nach Netz unterschiedlich funktioniert.

Bei allen Netzbetreibern müssen Sie zum Entsperren des SIM-Lock die IMEI-Nummer (Seriennummer) angeben. Seben Sie ins Handy den Code *#06# ein. Im Display Ihres Handy steht dann IMEI-Nummer.

D1 Telekom Mobilfunk (ehemals T-Mobile)

Das im Bundle gekaufte Handy funktioniert nur mit einer Xtra Card.
Das Handy kann nicht mit einer netzfremden Telekarte betrieben werden.

Erst nach einer Frist von 24 Monaten kann der Kunde kostenlos mit Hilfe eines Entsperr-Codes den SIMLock im Endgerät löschen. Wenn der Kunde vor Ablauf der Frist das Gerät mit einer Karte eines fremden Netzes betreiben möchte, muss er 99,50 Euro für das Entsperren zahlen.

Momentan beginnt die 24-monatige-Sperrfrist mit dem Auslieferungsdatum des jeweiligen Paketes.

Entsperrungsablauf D1 Telekom Mobilfunk

  • Kunde ruft bei der speziellen Hotline 01805-330160 an.
  • Der Kunde gibt folgende Daten an: Name, Adresse, IMEI-Nummer seines Gerätes.
  • Nach ca. 3 Arbeitstagen erhält der Kunde ein Anschreiben mit dem Entsperr-Code, dieses Anschreiben wird dem Kunden per Nachnahme zugestellt.
  • Kunde entrichtet eine Gebühr von 99,5 EURO (incl. Nachnahmegebühr).

Nach 24 Monaten kann der Kunde den Entsperrcode über die obige Hotline oder das Internet auf der Telekom Mobilfunk Homepage unter www.t-mobile.de/simlock kostenlos bestellen. Auf der Telekom Mobilfunk Homepage finden Sie auch Anleitungen zum Entsperren aller Handys, die Telekom Mobilfunk im Xtra-Pac vertreibt bzw. vertrieben hat.

 Eine Ausnahme bei der Entsperrung bildet das Apple iPhone. Die Entsperrung erfolgt über Apple iTunes und muss immer über die Seiten der jeweiligen Netzbetreiber beantragt werden. Eine vorzeitige Freischaltung gegen Zahlung einer Ablösesumme ist derzeit nicht möglich.
Sie haben maximal 10 Versuche, um Ihr Handy zu entsperren. Danach können Sie das Mobiltelefon nicht mehr für andere Mobilfunk-Karten freischalten.

D2 Vodafone

Das im Bundle gekaufte Handy kann nur mir der dazugehörigen Karte betrieben werden.

Der Kunde kann nicht mit einer anderen Karte telefonieren.

Hier gilt auch die Frist von 24 Monaten oder für vorzeitiges Entsperren muss der Kunde 100 Euro bezahlen.

Die 24-monatige-Sperrfrist beginnt mit dem Auslieferungsdatum des jeweiligen Paketes.

Entsperrungsablauf

  • Kunde überweist 100 Euro auf das Konto (z.B. per CallNow Aufladekarte) der zu entsperrenden CallYa Karte. Vodafone bucht dann von Ihrem CallYa-Konto ab. Zusätzlich schicken Sie das Formular, das auf der Vodafone Homepage zum Download steht, vollständig ausgefüllt und unterschrieben an Vodafone. Ungefähr drei Tage nach Aufladen der 100 Euro erfahren Sie dann Ihren Entsperr-Code im Internet auf der Vodafone Homepage oder bei der CallYa-Hotline unter 01 72/22 9 11.

    Nach 24 Monaten kann der Kunde den Entsperr-Code auf dem gleichen Weg kostenlos im Internet über die Vodafone Homepage www.vodafone.de/privat/callya-prepaid-ohne-vertrag-handy-openend-compact-aufladen/116037.html  abrufen. Es bedarf dabei keiner Meldung bei Vodafone.

 

E-Plus

Das im Bundle gekaufte Handy akzeptiert nur Free & Easy Cards (Original, Weekend oder Kid Phone, keine E-Plus Laufzeitkarten).Teilweise kann das im Bundle gekaufte Handy nur mir der dazugehörigen Karte betrieben werden. Der Kunde kann nicht mit einer anderen Karte telefonieren.

Das Handy kann nicht mit einer netzfremden Telekarte betrieben werden.

Erst nach einer Frist von 24 Monaten kann der Kunde kostenlos mit Hilfe eines Entsperr-Codes den SIMLock im Endgerät löschen. Wenn der Kunde vor Ablauf der Frist das Gerät mit einer Karte eines fremden Netzes betreiben möchte, muss er 100,00 Euro für das Entsperren zahlen.

Die 24-monatige-Sperrfrist beginnt mit dem Auslieferungsdatum des jeweiligen Paketes.

Entsperrungsablauf

  • Kunde lädt 100,00 Euro per Cash Card auf sein Free & Easy Konto.
  • Kunde ruft Free & Easy Hotline an, Tel.-Nr. 0177-1150.
  • Der Kunde gibt folgende Daten an: Name, Adresse, Mobilfunknummer und IMEI-Nummer seines Gerätes.
  • Nach ca. einer Woche erhalten Sie den Entsperr-Code schriftlich per Post. Alternativ können Sie sich den Entsperr Code auch per SMS schicken lassen.

Nach 24 Monaten kann der Kunde den Entsperr-Code auf dem gleichen Weg kostenlos erhalten.

Detaillierte Informationen zum Thema 'SIMLock' erhält der Kunde in schriftlicher Form beim Erwerb des F&E-Paketes. Zusätzlich kann der Kunde die Hotline-Nummer 1150 befragen oder unter der gleichen Nummer per Fax Informationen abrufen.

O2

 

Das im Bundle gekaufte Handy funktioniert nur mit einer Loop Karte.

Das Handy kann nicht mit einer netzfremden Telekarte betrieben werden.

Erst nach einer Frist von 24 Monaten kann der Kunde kostenlos mit Hilfe eines Entsperr-Codes den SIMLock im Endgerät löschen. Wenn der Kunde vor Ablauf der Frist das Gerät mit einer Karte eines fremden Netzes betreiben möchte, muss er 99,00 Euro für das Entsperren zahlen.

Entsperrungsablauf

  • Sie haben in den ersten 2 Jahren die Möglichkeit, die Sperre telefonisch unter der Rufnummer 0179 55282 (0,39 EUR/Min.) aufheben zu lassen, um andere SIM-Karten als O2 LOOP-SIM-Karten zu benutzen.

Nach 24 Monaten kann der Kunde den Entsperrcode über die obige Hotline kostenlos bestellen.

Debitel

Debitel Prepaid-Handys können Sie wie bei den Netzbetreibern freischalten lassen.

Mobilcom

Mobilcom Prepaid-Handys können Sie wie bei den Netzbetreibern freischalten lassen.

Druckfehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten. www.handy-shop.de

 

Quellen: Telekom Mobilfunk, Vodafone, E-Plus, O2, Debitel

*)

IMEI steht für 'International Mobile Equipment Identify' und ist die elektronische Gerätenummer Ihres Handys. Diese 15-stellige Nummer finden Sie auf dem Typenschild Ihres Gerätes (meist unter dem Akku versteckt). Sie können diese bei den meisten Modellen auch über die Tasten-Kombination *#06# abrufen. Bitte geben Sie die IMEI-Nummer auf jeden Fall korrekt an. Sonst könnte der Entsperr-Code falsch sein.